Film: Egúngún


Do 20.01. 20:00 / City Kino Wedding


Opening, Screening & Live: Dirk Markham

Drama / Documentary / Animation / Dark Comedy / Comedy


Egúngún (Drama),
R.: Olive Nwosu, 15:00 Min.

Eine Londonerin trifft in ihrer Geburtsstadt Lagos auf ihre Vergangenheit.

Tea (Drama),
R.: Sam GT Walker, 15:00 Min.

In einer heruntergekommenen britischen Küstenstadt muss sich ein junge Frau aus Polen gegen Anfeindungen wehren.

Hanging On (Documentary),
R.: Alfie Barker, 10:21 Min.

Angesichts der geplanten Zwangsräumung einer ganzen Siedlung verbünden sich die Bewohner:innen.

Night of the Living Dread (Animation),
R.: Ida Melum, 11:27 Min.

Rubys Schlaf wird durch einen Stromausfall gestört, und der bringt unerwartete Gäste mit sich. Erzähler: Stephen Fry (“Gosford Park”).

LEAVE TO REMAIN (Drama/Dark Comedy),
R.: REMY BAZERQUE, 10:47 Min.

Karim, ein junger iranischer Vater in Großbritannien, wird fälschlicherweise mit Abschiebung gedroht.

The Birth Of Valerie Venus (Comedy),
R.: Sarah Clift, 12:00 Min.

Die selbstlose Pfarrersfrau Valerie zeigt sich von einer Seite, die sie selbst noch nicht kannte.



Berliner Fenster